Schlagwort-Archive: Brut

Seid auf der Hut vor jener blau-braunen Brut

Corona jetzt ist dran, gibt vielen den Rest. Was folgt danach, wenn zuviel gehetzt zu guter Letzt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die blaune Brut frohlockt

Simple Phrasen müssen nur noch gedrescht werden, vernichten wache Strukturen derweil. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Sei auf der Hut vor dieser blaunen Brut

Stoppt jene häßlich blaune Brut, diese sichtbare, unbändige Wut, die das politische Klima vergiftet, Gesellschaft somit in Fanatismus abdriftet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schon wieder diese braune Brut

Da steht er nun, der blaune Oberrecke, angestarrt von erstaunten Visagen, kaum einer weiß, was der wohl will. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Schneid’ ab den alten politischen Zopf, du Tropf

Man weiß doch, was dabei bereits geschehen, aus manch Löchern hervorkroch, wenn Treppenwitze die Wahrheit verdrehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Keine Welt für die braune Brut

In deren kleinen heilen Welt, patriotisch, nationalistisch ausgerichtet, vor allem treudoofe Loyalität zählt, Ehre, Stolz und Wahrheit wird hinzugedichtet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Am Vorabend neuer Herrschaft

Reizende Worte dringen zu hellhörigen Ohren, fremdbestimmt ohne Unterlaß, in einem Schwall dunkler Gewitterwolken, die nur langsam von dannen ziehen. Wer ergreift selbstbestimmt Initiative, um gezielt erste Bösartigkeiten zu entlarven? Wohlklingende Worte finden fragende Verunsicherte, eiligst auftretende, selbsternannte Führer, völlig … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen