Schlagwort-Archive: Bett

Nicht aufgehangen, angenagelt

Im Mondlicht glänzen die Kufen, leuchten im ersten Sonnenschein. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es hätte sein können

Zu schön wäre es, dieses zum Leben gehören, kann man verzeihen, verstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weckkonzert in Kreuzberg 1977

Während ich in der Küche Wasser erwärme, auf der Treppe nach oben, unten reges Treiben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Letztes Grau schlummern

Kälte spürt man da, sich winden, leicht schwitzen, Bettvorleger stellt Insel dar. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Falscher Ort

Es pressiert, diese Halunken ließen mich nicht rüber. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wuschelkopf

Versteckt das ersehnte Stück, aufgeschoben Glück, um später zu genießen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Des Lebens Wert

Das Auto gibt es längst nicht mehr, mit Übung ist Tragen gar nicht schwer. Beim Schreiben der Einkaufsliste überkommen mich manch Gelüste. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen