Schlagwort-Archive: Bahn

Wie das Cello bewahren

Was mach ich nur, wenn’s regnet, ich dachte, mein Glück wär abgesegnet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es hätte sein können

Zu schön wäre es, dieses zum Leben gehören, kann man verzeihen, verstehen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schwere gewogen

Volle Bahn, Menschen rücken näher, Unsicherheit wiegt schwerer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nachts unterwegs II

Jetzt noch so an die fünf Kilometer, ohne Jammern und Gezeter, verfluchter Mist, Gewitter, es pisst, donnert und blitzt, es flitzt sich nicht leicht auf Schienen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Stefan

Die hat mit ihm im Internet geflirtet, er ihr Wesen hin und her gewertet, auf die hab ich so lang gewartet, einen Frontalangriff hat er gestartet. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar