Schlagwort-Archive: Alter

Das frühere Bildnis

Was interessierte dich Moral und Tugend, nach jetzt stand dein Sinn, dein Streben. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Lust am Spiel eine lebenslange Beschäftigung

Schließlich hat im Arbeitsleben selbst das Spielerische einen nicht zu unterschätzenden Einfluß, unabhängig von den vielen Berufen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Des Dichters lächelndes Gesicht

Doch was soll die falsche auferlegte Etikette, es gibt halt auf der Welt Böse und ganz Nette. Mit dem Alter wird man sich eben bewußt.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Silberfäden im Haar

Die einzige Mühsal, das ist erst im Alter zu erkennen, die Strecke zum Gipfel kein Pferderennen. Das Atmen erschwert, dies Leben war’s wert. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Rüstig sein bis ins hohe Alter

Aus Zeiten als noch die Kampfleistung sich die Ehre schuf „Schau mal die beiden Alten sind aber noch ganz schön rüstig!“ So oder ähnlich wird es ausgedrückt, wenn alte Menschen (wobei der Begriff Alter sehr dehnbar) noch arbeiten, Dinge tun, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Im Alter mit Gelassenheit in Erinnerungen schwelgen

Probier’s mal mit Gemütlichkeit Woran erkennt man, älter geworden zu sein? Unter anderem daran, sich wieder öfter an Dinge aus der Kindheit und Jugend zu erinnern, an Falten im Gesicht, an den grauen Haaren, an den vielen kleineren und größeren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen