Archiv der Kategorie: Satire

Zwischen DSDS und ESC wird’s weltweit nimmer schee

Wer Bedürftige ins soziale Abseits drängt, erneut Waffen sprechen läßt, dem man am besten kein Glauben schenkt. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

The Donald im Fadenkreuz der Medien

Haste nen Trump am Sack, egal mit welchem Pack an dessen Seite, suche am besten schnell das Weite. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Trumpelstilzchen entfleucht aus Teufels Hölle

Was bedeuten jene zunächst schaurigen Aussichten? Ganz einfach, Trumpelstilzchen ist das ideale Opfer, um die Neue Welt zu isolieren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Frank reich oder vive États-Unis, that’s the question

Während Trump Putin als Staatsmann lobt, er Russland am liebsten einnehmen würde, dabei nonstop auf Twitter tobt, ignoriert er stets einfach jede Hürde. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ostern am 01. April macht ohnehin was es will

Aus all den vollzogenen Fehlern lernen, sie bloß nicht wiederholen. Nicht weiterlärmen, man hätt’ dir die Freiheit gestohlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Frühlingserwachen mit nur halben Sachen

Man bedenke den eigentlich bösartigen Filz, den bestärkt jener bayrische Spaltpilz. Merkels Kabinett empfindet das nicht als nett, aber so tickt halt die Politik. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Jeder Mensch ist illegal unterwegs – weg mit den Freiheiten

Immer schön provozieren, vortrefflich funktionieren solche Polithelden wie jener Spahn, der ins gleiche Horn bläst wie der Heimat-Horst. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Spa(h)nferkel unter sich – wie die dritte GroKo tickt

Was sagt uns das? Der neoliberale Weg weiterhin unerschrocken wird gegangen, das muß fürs Volk wohl langen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Ab heute wird deutsch getafelt in Essen

Eine Klientel der Reichen und Superreichen vermittelt dadurch obendrein eine Hilfsindustrie, die in ihrer gesamten Verlogenheit kaum noch zu toppen ist. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

GroKo-Taufe ohne rosarote Schlaufe

Dennoch ließ die Union sich drauf ein, nicht nur so zum Schein, weil Macht braucht ne willige Klientel, sonst läuft sie gänzlich fehl. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen