Archiv der Kategorie: Satire

Deutschland am Scheideweg: Nicht nur Mäuse fängt man mit Speck

Ach, Deutschland wird diesmal blaun? Jawoll, so soll’s sein, das Volk gewinnt wieder an Zutrauen, steht nicht mehr allein. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kein „Hau ab“ bringt politische Entscheidungen auf Trapp

Wie denn das, kein Recht auf Lügen, auf Betrügen? Man verdirbt denen den Spaß? Na, die, die als Mob durch Straßen, auf Plätzen toben, manche sie gar loben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Brunftschreie völkischer Pappnasen

Manch einem stinkt’s gewaltig, ihm kommt echt der Mock hoch, weil’s so abartig, und das obendrein hierzulande immer noch. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hurra, wir gehen zur Wahl, egal wie schal die Qual, das tiefe Tal

Wie rudimentär, sie bezeichnen sich als identitär. Der teutsch-germanischen Rasse hat man sich eingeschworen, weil doch hier arisch geboren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hörst du die Glocken schon läuten, wenn Politiker sich häuten?

Mensch muß endlich aus seinem Joch erwachen, echten Widerstand entfachen, um den Überreichtum von dannen zu jagen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Trübe Aussichten lassen den August verblassen

Wie im Kleinen so im Großen, weil Weltpolitik ein atomares Tor aufgestoßen. Krieg nach Verbalattacken und Sanktionen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Märchen werden wahr: Seht allesamt die politische Vogelschar

Wat für’n seltsamer Flirt, wenn Treue geteert und gefedert wird. Doch die Rechnung jeht nicht ohne den Wirt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Welch kriegerischer Chor – von Einsicht keine Spur

Was will man mehr? Entblößtes Denken kann manchem die Freiheit schenken, mal über den Tellerrand zu schauen, er sollte sich halt nur trauen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wenn Haie Angie veranlassen, Jean-Claude anzurufen

Niemand anders kann für jenen Skandal zur Rechenschaft gezogen werden, obendrein hat Angie Jean-Claude schon länger in Verdacht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Demokratie im Sommerloch pflegt ihr Wahlvieh

Mensch als Nebendarsteller gerade noch mit dabei, erkennt längst sein bösartiges Konterfei. Na, wird’s Geheimnis dahinter gelichtet? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen