Archiv der Kategorie: Kurzgeschichten

Mitten im Atlantik liegt verborgen auf dem Meeresgrund Golaya – Teil 3

Keine irdische Welt war ihr selbst bekannt, außer von den Andeutungen ihrer Eltern, schon gleich gar nicht das Erleben als Mensch selbst, weil Koriphaius ihr diese Chance gegeben hatte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mitten im Atlantik liegt verborgen auf dem Meeresgrund Golaya – Teil 2

Die Luft roch nach Salz, die Königstochter atmete tief und gelassen durch, erblickte in der Ferne bunte Pflanzen, ganz ähnlich wie in der Welt der Korallenbänke, nur wesentlich starrer. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mitten im Atlantik liegt verborgen auf dem Meeresgrund Golaya – Teil 1

Das Internet der Weltmeere funktionierte für menschliche Ohren vollkommen geräuschlos, aber äußerst effektiv, technische Pannen gab es schon gleich gar nicht. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kreuzweg

Die Sonne spurtet sich gerade mit dem Wunsch, in anderen Landesteilen eine erholsamere Tagesschicht zu fahren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nächtliche Besucher leiten des Menschen Reise ein – Teil 3

Eine gewisse Traurigkeit durchfuhr seinen kleinen Körper, wissend, daß sie vielleicht nie wieder die Erde sehen würden. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nächtliche Besucher leiten des Menschen Reise ein – Teil 2

Die Zeit schien abrupt stillzustehen, sämtliche Sinne der beiden entschwanden schlagartig, sie vermochten weder zu hören, zu sehen noch zu fühlen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Nächtliche Besucher leiten des Menschen Reise ein – Teil 1

Manchmal können bei grausamen Geschehnissen einige Sekunden einer halben Ewigkeit gleichen, so zumindest empfand das jugendliche Pärchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen