Archiv der Kategorie: Kurzgeschichten

Das Wetter spielt nicht mit

Allmählich dunkelte der Himmel, und die Gäste des Hochzeitsfestes schauten gebannt gen Westen, in Aufregung, wer den ersten Drachen zu Gesicht bekäme. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Lindas Brosche

Die Zeitung fand unsere Liebesgeschichte so toll, vielleicht auch wegen der vielen Chiffre-Anzeigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Fabians Ratschlag

Wirklich nett und zuvorkommend, lächelnd wie Buddha-Figuren, die verdammt sind, bis sie zu Bruch gehen mit einem süffisanten Ewigkeitsgrinsen Freude zu verbreiten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schilfmatten

Der leicht ausgetretene Weg ist hier nur ein enger Durchlaß und hat die Breite von einem Schulheft, einem kleinen Schulheft. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Fotografie der Paddler – Teil 2

Seit Erik vor etlichen Jahren den Job als Nachtportier im Hotel ihrer Eltern angenommen hatte, fand sie in ihm einen Seelentröster. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Fotografie der Paddler – Teil 1

Jake, Rocco und John wurden entkräftet, sich an dem Ruderboot klammernd von den alarmierten Rettungskräften geborgen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Als das Wasser überlief

Matthias schaffte es immer wieder, sie mit seinen Schauermärchen zum Fürchten zu bringen. „Das sage ich Mama!“, schluchzte sie leise vor sich hin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Willibald König

Frenetischer Applaus ist zu hören. Minutenlange Standing Ovations hallen durch den Raum, Stimmen, Rufe übertönen den Beifall, Raketen erleuchten den Himmel. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Hunger aufessen

Auf dem Rückweg konnte ich mir dennoch nicht verkneifen, meinem Bruder mehr als einmal mitzuteilen, daß ich hungrig bin. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Helena von gegenüber

Im ersten Moment war es ihm, als erkenne sie ihn nicht, fürchtete, seine wirren Gedankenwelten wären auf seiner Stirn deutlich abzulesen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen