Archiv der Kategorie: Kolumne

Ist gegenwärtig alles widerwärtig?

Bei jedem Zusammentreffen zweier Wesen, unerheblich ob Mensch, Mensch, oder Mensch, Tier folgt in Sekundenschnelle die Abschätzung, der Wert des Gegenübers. Weiterlesen

Werbeanzeigen
Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Es dirndelt mal wieder

Und wär zeitgemäß gelten will, der marschiert oder tändelt über die herannahenden Volksfeste in Stiefeletten oder hochhackigen Schühchen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Auf den Spuren des Einfaltspinsels

Etwas einfältig finden, besagt einerseits, der, die das ist arglos oder gutmütig, nicht besonders schlau, ohne Raffinesse. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Anstand durchaus mit fragwürdigem Hintergrund

Ist der Anstand demnach prädestiniert, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Unterschied zwischen anschwärzen und rot markieren

Etwas rot markieren war demnach im Ursprung nicht im Gebrauch, um jemanden seine Verfehlungen vorzuführen, sondern als Erinnerungsstütze für einen freien Tag in der Woche. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Proleten benötigen banale Parolen

Und es läßt sich nicht leugnen, wer rechte Parteien als Lösung aller Probleme ansieht, der will Absolution für all sein herrisches Verhalten gegenüber allem und jedem. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Krieg der Einzeller

Alles kam in den Gärkübel und gärte nun vor sich hin. Ich wollte speziell die wilden Hefen haben, um ein unverwechselbares Aroma zu erzeugen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kolumne | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen