Archiv des Autors: hraban57

Herbert Grönemeyers Musik verzaubert unsere Herzen

Ulrich Stein versteht es ziemlich gut, den Bochumer Künstler in Szene zu setzen, nimmt den Zuschauer unaufdringlich an die Hand. Weiterlesen

Advertisements
Veröffentlicht unter Musik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Als Mutter Erde den Atem anhielt – Teil 1

Ein dunkelgraues Mäuschen huschte panikartig an ihnen vorbei, besser gesagt zwischen den Füßen der wie gelähmt verharrenden Amelie. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurzgeschichten | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Die Welt in Aufruhr – wer erteilt der Ignoranz eine Abfuhr?

Wege aus solch ständigen Krisen, die doch längst hätten überwunden sein können? Allemal, nur fehlt es am Willen der Mächte. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Meinung | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Kleiner Mann was nun?

Einer ungewissen Zukunft blickst du entgegen, war sie das nicht all die Zeit, weil so gewollt? Kommt den Herrschaften der Konsumrausch gelegen?
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Flächenverbrauch weiterhin viel zu hoch

Betrachtet man den Anteil der neu bebauten Siedlungsflächen der einzelnen Bundesländer, belegt Baden-Württemberg den ersten Platz gefolgt vom Nachbarn Bayern. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Proteste und Widerstände | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Querdenkende feiert Dreijähriges

Resümee ziehen kann durchaus was pathetisches hervorrufen lassen, es kommt darauf an, was man damit bezweckt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter PR Querdenkende | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Privatisierung in der Sackgasse

Sicherlich mögen jetzt Stimmen sich zu Wort melden, die einer kritischen Haltung der Privatisierung gegenüber eine gewisse Hysterie bescheinigen. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Gleichgültigkeit

Weich wirkte er, Kälte und Feuchte fühlte sie. Mottenkugeln und Rauch dunstete das Fell aus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

US-Gebrüll offenbart dortigen neuen Zeitgeist

Aber Hauptsache sich polemisch Luft machen, das zeichnet jenen 45. US-Präsidenten aus, ein Armutszeugnis par excellence. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Gefallene Blätter

Ausgelassene Gedanken, eingefroren. Sie gefallen mir. Ausgesprochen gut. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen