Archiv des Autors: hraban57

Frisurwetten

Der Tom hat, für dieses Frisurerlebnis, sonst der penible Streber, Verständnis, mit Öl drapierte Flusen auf dem Haupt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Frontex-Pushbacks alles andere als einmalige Praxis

Doch wie lange soll die berechtige Kritik noch anhalten, folgen daraus erforderliche Konsequenzen, die gar dazu führen, daß Fabrice Leggeri zurücktritt? Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

In Tiefen Augen schauen

Versperrt bleibt mir zu spüren, welch Qualen dich berühren. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Wagenknechts Linkskonservatismus ein Widerspruch in sich

„Lifestyle-Linke“ werden zu Moralapostel stilisiert, wie die Rezension zum Besten gibt linkes Versagen soll zu den Erfolgen rechter Parteien geführt haben. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Quergedachtes | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Anbiederung der EU der Türkei gegenüber untragbar

Der politische Schaden hat weitreichende Folgen, den die Türkei für ihre Zwecke zu nutzen weiß. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Politik | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Applauslieferanten

Die wollen Menschen am Nasenring herumführen, die wollen keine Freiheit für Gefühle und Gedanken. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gedichte | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Corona-Leugner dürfen sich weiterhin austoben

Während das Virus uns alle eines Besseren belehrt, handelt man auch in Stuttgart verkehrt. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Satire | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar