Zu heiße Luft von manch Schuft


https://pixabay.com/de/photos/journalist-kamera-camcorder-6847555/

Bild von Dylan Agbagni auf Pixabay

Formulierungen auf die Goldwaage legen,
das vermag das politische Gegenüber,
des Volkes Zorn,
jeder unbedachte Heißsporn,
wenn Politiker sich äußern,
die in der Regierungsverantwortung,
im chaotischen Alltag,
besonders in Krisenzeiten,
aber anstatt mal gewisse Medien zu rügen,
möchten welche sich gezielt damit begnügen,
ihren bösartigen Hohn auszuleben,
mit konstruktiver Kritik hat’s nichts zu tun,
so verhält sich das eben – und nun?!

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..