Supreme Court alleinige Entscheidungsbefugnis


https://pixabay.com/de/photos/us-supreme-court-building-washington-2225765/

Bild von Mark Thomas auf Pixabay

Wer regiert in den USA, Richter oder die Politik?

Joe Biden sind die Hände gebunden, Trumps erzkonservativ installierte Richter entscheiden nach Gutdünken, ihrem sektenhaften Gewissen verpflichtend, während die westlich demokratische Welt schier ohnmächtig solch Treiben des höchsten US-amerikanischen Gerichts fast nur noch als Zaungast zuschauen darf. Gerade noch geduldet.

Ein Desaster für den Planeten, wie T-Online berichtet. Eine schallende Ohrfeige gen Weltpolitik, ein Armutszeugnis dessen, was Menschheit sich von ein paar wenigen Spießgesellen mit bösartigen Absichten gefallen läßt! In jedem anständigen Actionfilm würden sich ihre Actionhelden aufgerufen fühlen, genau dies mit allen möglichen Mitteln zu verhindern und dagegen ankämpfen. Was geschieht da vor unser aller Augen?

Hat The Donald am Ende doch das letzte Wort?

Wo dieser nonstop behauptet, ihm sei seine Wahl gestohlen worden, die Justiz sicht nicht in der Lage befindet, ihn endlich ob seiner Verbrechen vor ein ordentliches Gericht zu stellen und vor allem zu verurteilen?! Es schaut nicht nur ganz danach aus, die in seiner Amtszeit noch im höchsten Gericht eingesetzten Richter leisten in seinem Sinne ganze Arbeit.

Kein schlechter Scherz oder eine billige Polit-Soap, sondern US-amerikanische Realität, wo eine Waffenlobby weiterhin den gefährlichen Alltag bestimmt, nunmehr Richter die Regierungsbehörde EPA einfach mal entmachten darf, diese dem Parlament unterstellt werden soll, sehr gezielt, weil die dortige Pattsituation deren Handlungsfähigkeit quasi auf Eis legt. Nix mit Klimaabkommen! Die Welt rückt ein großes Stück vor zum Abgrund gen Apokalypse.

Ein paar Richter bestimmen den Lauf der Politik

Nicht zufällig wird auch hierzulande Staat und Religion getrennt, geflissentlich und mit Bestimmheit. Mit Blick gen C-Parteien darf dies dennoch bezweifelt werden, was sich da so angeblich „christlich“ tummelt. Das bleibt mal für den Moment außen vor.

Wesentlich unberechenbarer und somit gefährlich bestimmt nunmehr der Supreme Court den weiteren Weg jener USA. Wie kommt’s, daß dieses höchste US-amerikanische Gericht mit derart großer Machtbefugnis agieren darf? Haben die Väter und Ur-Väter der USA auf ganzer Linie gepennt und somit versagt? Muß sich die westliche und europäische Welt schneller als befürchtet darauf einstellen, die USA als politischen Partner zu verlieren, wenn die Entwickling dermaßen dramatisch voranschreitet, obendrein wenn dann im Jahr 2025 ein Donald Trump oder ein ähnlicher Narzißt und Rassist regiert?

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Meinung

 

Dieser Beitrag wurde unter Meinung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.