Aufstand der letzten Generation startet durch


Straßenblockaden ein wichtiger Beginn

Während auf Straßen und Plätzen in vielen deutschen Städten immer noch Coronaleugner von Freiheitsberaubung plärren, zeigt ihnen mit aller Deutlichkeit „die letzte Generation“, was Sache ist, um was wir uns alle mit Nachdruck kümmern müssen. Ums Überleben, weil auch die jetzige neue Bundesregierung zu zögerlich durchstartet, somit ein Signal setzt, zurecht anmahnt.

Das steckt hinter den Autobahnblockaden in Berlin, tituliert T-Online ihren Bericht, Anne-Sophie Schakat beschränkt sich auf Berlin, bemüht sich aber um eine sachliche Auseinandersetzung zum Thema. Dabei zitiert sie auch die Beendigung des Hungerstreiks von Klimaaktivisten, Olaf Scholz hatte Gesprächsbereitschaft angezeigt. Allerdings sei er auf deren Forderungen bis Ende 2021 nicht eingegangen. Daher die jetzigen Blockaden beginnen.

#EssenRettenLebenRetten

Dies sei der erste Schritt, wie man auf der Internetseite der Initiative Auftstand der letzten Generation lesen kann, die angekündigten Maßnahmen der Regierung seien nicht geeignet, um den Klimakollaps zu verhindern. Wer das abstreitet, hat den Ernst der Lage noch nicht erkannt.

Einerseits hat der Bundeskanzler das Gespräch in der Friedrich-Ebert-Stiftung geführt, andererseits zeigte es nur allzu deutlich auf, daß uns allen die Zeit davonrennt, die Politik am Ende versagt, wie Henning Jeschke ausdrücklich betonte.

Proteste durchaus berechtigt und notwendig

Hand aufs Herz, ohne die Protestbewegungen der letzten Jahrzehnte, besonders hierzulande, hätte sich politisch viel weniger geändert, säßen die Grünen mitnichten im Deutschen Bundestag. Es ist das Gebot der Stunde, daß die Politik sich auch tatsächlich bewegt, in aller notwendiger Geschwindigkeit. Die zurückliegenden Jahrzehnte haben verdeutlicht, wie halbherzig die anstehenden Probleme schlichtweg ignoriert wurden.

Mit FFF gestalten natürlich Proteste sich wesentlich einfacher, weil deren Auf-merksamkeit weltweit beachtet wird, genügend Nachahmer mit Nachdruck sich zur Wehr setzen. Insofern kann man Aufstand der letzten Generation nur zustimmen, es ist kurz nach Zwölf, keine Zeit mehr vorhanden fürs Wegducken, will die Menschheit noch überleben.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Proteste und Widerstände

Dieser Beitrag wurde unter Proteste und Widerstände abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.