Fließendes Traun


https://pixabay.com/de/photos/natur-wasser-spinnweben-faden-5161608/

Bild von Mylene2401 auf Pixabay

es scheint
die Tropfen sind meins
tränende Augen
und Salz auf der Haut

es scheint
warme Perlen
voll samtenen Kristallen
rieseln auf mir

es scheint
eine Trauer von außen
taucht in mich ein
getröstet von sandiger Luft

es scheint
ein fließendes Traun
berührendes Leid
findet heim

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Fließendes Traun

  1. Monika schreibt:

    Can relate…Melancholy….

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..