Ampel-Koalition


Rot, gelb, grün,
eine neue politische Koalition.
Wie eine Ampel nett anzusehen,
in Berlin herrscht ein anderer Ton.

Sozen, Liberale und Grüne
gestalten nun die politische Bühne.
Die Corona-Pandemie fordert sie heraus,
deren langes Zögern jetzt schon ein Graus.

Kritische Stimmen tauchen auf,
zumal dieses Bündnis alles andere als leicht.
Opposition, Radikales haut gern drauf,
ob es für eine Legislaturperiode reicht?

Bei rot bleibt manches stehen,
bei gelb gib ja acht,
bei grün kann vieles gehen.
Parteien real weiterhin verkracht?

Lassen wir der Ampel ihre Zeit,
kritisch beobachtend per Augenmaß.
In vier Jahren ist es wieder soweit
in der Hoffnung auf weniger Haß.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..