Verbrannte Liebe


https://pixabay.com/de/photos/lyzz-hana-herz-liebe-modell-2553180/

Bild von Lyzzhana auf Pixabay

Meine Gürteltasche
ist gefüllt mit Asche
von den vielen Liebensbriefen,
die nach meinen Gefühlen riefen.

Ich habe mich verbrannt,
nachdem ich euch gekannt,
eure „Ich liebe dich“-Schwüre
sind Gemäuer ohne Türe.

Hinter euren Fassaden
betreibt ihr einen Laden
mit Sammlerstücken,
die euer Ego beglücken.

Liebe las ich auf dem Papier,
doch sie galt nicht mir,
aber Liebe ist kostbar,
für mich nicht unnahbar.

Das Geseire wurde vernichtet,
nur das Wort Liebe verdichtet,
indem ich es Feuer fangen ließ
und verwahre in einem Verlies.

Eure Heuchelei mich begleitet,
als Erinnerung sie bestreitet
erniedrigende Lügen,
bevor sie in meinem Herzen liegen.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.