Der frühe Vogel wird zum Opfer


https://pixabay.com/de/photos/amsel-singvogel-zaun-vogel-4140430/

Bild von Manfred Richter auf Pixabay

An einem frühen Morgen
eine Amsel saß auf hohem Zaun,
um nach einem Wurm zu schauen,
ohne Angst und Sorgen.

Eine Kohlmeise war schneller,
flog frech zwitschernd daher,
die Amsel ärgerte sich deshalb sehr,
die Sonne schien schon heller.

Im Gebüsch geduldig eine Katze saß,
grazil ohne jedwede Regung,
keiner der Vögel hatte eine Eingebung,
kurz darauf das Raubtier ihr Opfer fraß.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.