Hinweg mit braunem Dreck


https://pixabay.com/de/photos/kunstwerk-herbstfarben-stiefel-2179055/

Bild von Pexels auf Pixabay

Im Nu
angezogen die Schuh‘,
was in der Politik Tabu,
ohnehin ein Clou,
nicht zu wählen jene CDU,
am Ende jetzt die Ruh?

Schließlich die Ampel sich anbahnt,
selbst wenn manch einer anmahnt,
ein Mißerfolg ihm schwant,
akribisch beäugt vom rechten Rand,
den Atem anhält das Land,
am Ende sich durchsetzt ganz galant.

Ein lang gehegter Traum,
weil lechzend gewisser Abschaum
nichts Gutes führt im Schilde wohl kaum,
in Gedanken Merkel erhängt am Baum,
wir müssen nun nach vorne schau’n,
lassen uns die Demokratie nicht klau’n!

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.