Aus Nonsens wird kein Konsens


Habt ihr sie auch neulich wiedergesehen,
die vielen Menschen, die durch Straßen gehen
mit jeder Menge bunter Schilder in der Hand,
manche mühsam bemalt wie von Kinderhand,
einige lärmen mit Trommeln oder mit Gesang,
um nicht überhört zu werden auf ihrem Gang,
der doch so wichtig für unser aller Überleben,
sie, die Klugen, die uns ihr Wissen weitergeben,
Opfer nehmen sie auf sich für diesen Protest,
damit ihr Ego nicht leidet, steigen sie aufs Podest,
dies ist zudem hilfreich, zu sammeln Spenden,
schließlich will man nicht am Hungertuch enden,
auf den Brettern einer provisorischen Bühne
erklärt man den Leuten, noch ist Zeit zu Sühne
für ihr Verweigern der wahren Erleuchtung,
noch ist Zeit für eine erzkonservative Haltung,
denn wir alle leben in einer linken Diktatur,
als Marionetten hängen wir an einer Schnur,
die Eliten für uns, Teufelswerk, gespannt,
damit wurde uns das Selbstdenken genommen,
aber keine Angst, nun sind wir gekommen,
die Corona-Impfung ist bestückt mit Sendern,
willenlos sagen wir ja zum Sprachgendern,
so öffnet sich Tür und Tor zum Sittenverfall,
geheiligt ist Mutter, Vater, Kind auf jeden Fall,
durch Überfremdung für die Kultur droht Gefahr,
Tradition lebt man in festen Grenzen, wunderbar,
wie wir alle glücklich sind, ohne Sorgen und Nöte,
nur wer nicht spuren will nach unserer Flöte,
dem drohen wir unverhohlen mit unserer Wut,
Strafanzeigen, Verunglimpfung sind dafür gut,
wir stehen ein für Arroganz und Narzißmus,
die Pflichtcharakteren für reinsten Faschismus,
der uns alle wieder in einen Rahmen zwingt,
der Ordnung, Moral, Ehre, Stolz, Treue bringt,
habt ihr auch neulich solche Reden wiedergehört,
diesen Nonsens, der Menschlichkeit zerstört,
Quacksalber, Quertreiber bemängeln Freiheit
für ihre Narreteien, so erzeugen sie Uneinigkeit,
unfähig zu einem Konsens stiften Zwietracht,
bewußt empathielos, dies nennt sich Niedertracht.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.