Afghanistan hilflos ausgeliefert


Luft anhalten,
weinend schweigen,
Chaos in Kabul,
die Taliban obsiegen,
der Westen zermürbt.
Was ist da passiert?

Grübelnd in sich kehren,
lauthals schreiend,
ein Desaster sondergleichen,
China und Russland frohlocken.
Politik in Gänze versagt.
Niemand Schuld hinterfragt?

Gespräche suchen,
retten wo immer möglich,
Krieg ist niemals eine Option,
Terror als Folge erneut aufflammt.
Keiner hat’s gewußt, alle informiert.
Nun werden erneut die Taliban hofiert.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.