Gott verzeiht Sünden am See


https://pixabay.com/de/photos/lost-places-kapelle-kirche-1644170/

Bild von Peter H auf Pixabay

Dienstagnachmittag,
drei bis fünf Uhr,
beichten, das erste Mal,
was sag ich nur,
welche Sünden,
mir fielen keine ein,
gestritten mit Schwester,
mach ich immer,
das soll verboten sein,
nicht gehorcht auf Mutter,
ich hatte doch keine Zeit,
wollte zum Spielen mit Marie,
dem Vater Widerworte gegeben,
er war aber selbst schuld,
ich wehr mich nur,
Böses sei Sünde,
aber Gott verzeiht,
sagt der Pfarrer,
böse bin ich nicht,
was sag ich nur,
Horst, Thea, Ludwig,
Lioba, Susi, Karen
sitzen gebückt in den Bänken,
der Lebrecht ist drin,
schon lang,
kann ich vor dir,
soll noch Mutter helfen,
Lioba nickte,
sie kann nicht anders,
sie ist immer lieb,
Lebrecht grinst, setzt sich,
Hände gefaltet vor dem Kopf,
murmelt oder singt der etwa,
wer ist dran, du flüsterst Lioba,
was sag ich nur,
es riecht nach dunkler Muffigkeit,
ich bin ganz still,
du kannst jetzt beichten,
habe meine Schuhe nicht geputzt,
habe dem Lehrer gesagt,
ich hätte verschlafen,
in Wirklichkeit war beim Bäcker,
mußte lange warten,
die Frau Steffen hat viel geredet,
habe meiner Schwester ihren Stift
ausprobiert, jetzt ist er kaputt,
sie denkt, sie hätte ihn verloren,
was sag ich nur,
mehr weiß ich nicht,
der Pfarrer wartet, ich auch,
bete drei Vaterunser, liebes Kind,
das bin ich,
Lioba du kannst jetzt zu ihm,
vergib uns unsere Schuld,
dein Reich komme, in Ewigkeit,
Lebrecht ist nicht mehr da,
Horst, Karen und Susi quatschen,
Ludwig kaut wieder mal Kaugummi,
Thea zwickt mich, war‘s schlimm,
da drin riecht’s, stinkt‘s, sagte ich,
mußte die Nase zuhalten,
sonst war‘s klasse,
du siehst den Pfarrer gar nicht,
der sitzt hinter einem kleinen Gitter,
hat liebes Kind zu mir gesagt,
was sag ich nur,
ich geh jetzt, muß Daheim noch helfen,
Lebrecht hockt vor der Kirche
auf den Stufen und grinst,
ich geh runter zum See, kommst mit,
ja, hab eh nichts anderes vor.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.