Corona-Pandemie: Regelunterricht und Aufhebung der Maskenpflicht


https://pixabay.com/de/photos/schule-corona-tafel-test-virus-6128959/

Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay

Grobfahrlässige Entscheidung der Politik

Kennen wir doch, den Spruch, denn sie wissen nicht, was sie tun. Trotz all der vielen „Expertenrunden“ in Talkshows, in den Social Media, vor allem angesichts der Todeszahl auch hierzulande wird einfach deren Tragweite nonchalant ausgeblendet. Und dies trotz der eher beunruhigenden Meldung, Delta ist eine Superspreader-Variante.

Wo verbleiben Herr Söder und Frau Merkel nunmehr? Wegducken angesichts eines Bundestagswahlkampfes, der eventuell wichtiger ist als das Leben von Schülern und deren Angehörigen? Wie sonst soll man jene Ignoranz werten, daß Schüler einfach ohne Maske seit 21. Juni wieder dem Regelunterunterricht folgen sollen, als ob es kein Corona-Virus mehr geben würde. Doch genau das lauert schon!

Nach der dritten Welle eine vierte mit verheerenden Folgen?

Exakt darauf steuern wir zu, falls jene Mißachtung anhalten wird. Haben jene Corona-Leugner nebst den Nazis etwa ganze Arbeit geleistet, daß Politik jetzt dermaßen leichtsinnig handelt? Wer nur auf die augenblicklichen Werte starrt, ohne ein bißchen weiterzudenken, hat wohl die Gefahr dieser Pandemie überhaupt nicht erkannt.

Schon warnen etliche Virologen eindringlich, die Delta-Variante wirklich ernst zu nehmen.  Das scheint in den Köpfen verantwortlicher Politik nicht angekommen zu sein, sonst wäre längst wieder Home-Schooling präsent, zumindest die Maskenpflicht nicht aufgehoben worden. Eine vierte Welle steuert unweigerlich auf uns zu, zumal durch Reisende in der Urlaubszeit dies erst recht für genügend Ansteckung sorgt.

Im Herbst wird abgerechnet in der Bundestagwahl

Genau dies sollten sich die Wähler vergegenwärtigen. Die Parteien, die heuchlerisch gestern noch meinten, sie würden die Corona-Pandemie ernstnehmen und entsprechend klug handeln, versäumen es im Sommer 2021, in dem in Schulen Regelunterricht ohne Masken stattfindet trotz jener gefährlichen Delta-Variante?

Das geht gar nicht. Soviel Ignoranz sollte abgestraft werden, gerade die Union, die bekanntlich in weiten Teilen Regierungsverantwortung trägt, versagt jetzt, ist damit beschäftigt, ihre Vorteile zu sondieren. Da scheint die Corona-Pandemie als Nebenschauplatz zu verkümmern. Nicht gut, grob fahrlässig, läßt sehr tief blicken! In diesem Kontext möchte ich an das Schicksal von der Drehbuchautorin Heidi Ferrer erinnern, die nach einem langen Kampf gegen Long Covid sich das Leben nahm.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Meinung

Dieser Beitrag wurde unter Meinung abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.