Sinnfreie Narretei


 

https://pixabay.com/de/photos/maske-schaumwein-mardi-gras-348590/

Bild von Michael Gravois auf Pixabay

Mit Verlaub,
gedacht zu haben,
darf ich sie erinnern,
vermeidet,
beneidet
zu werden,
von Herden,
die der Narretei
der sinnfreien Pöbelei,
hörig sind,
geschwind
wird jeder Schwindel,
gell,
erkannt,
und benannt,
mit falschen Federn schmückt,
der sich vor dem Gesagtem bückt,
vor den gedachten Wörtern,
bevor sie erörtern,
ob sie Wissen oder Lüge,
und bevor ich flachliege
vor Lachen
über eure idiotischen Sachen,
Masken trägt man zur Faschingszeit,
Mundschutz aus Liebe zur Gemeinsamkeit.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.