Tastenmelodie


https://pixabay.com/de/photos/blume-lilie-wei%C3%9F-bl%C3%BCte-garten-2801112/

Bild von soulfulgirl auf Pixabay

Ich verstumme
im Takt der Tasten,
die Buchstaben
zu Wörtern bilden,
deren Sprache
meiner ähnelt,
als würden
Frösche sprechen,
heiser von ihrem
jahrhundertealtem
Bemühen,
die leisen Töne
den Menschen
zu bringen,
die Friedenslilie
schwingt mit
meiner Melodie,
jede Silbe
saugt sie auf
in ihren weißen
Blütenblättern
und löscht
meine Stummheit.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.