Rauschender Raum


https://pixabay.com/de/photos/m%C3%A4dchen-gegenlicht-tanzen-spielen-5323101/

Bild von Markus Trier auf Pixabay

Zeit, geordnetes Warten,
bis der Tag neu beginnt,
die Schuhe noch passen,
das Ufer Wasser umspült,
ergibt sie wirklich Sinn,
diese aufgelistete Dauer,
das zwangsmäßige Missen,
vom vergangenem Tun,
das ersehnte Hoffen
auf Beständigkeit,
Fangen und Werfen,
der Ball schwirrt herbei,
kann ihn nicht fassen,
dieser Moment, dein Lachen,
rauschender Raum
in einer zeitlosen Welt.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.