Parallelwelten außer Rand und Band


https://pixabay.com/de/photos/erde-raum-hintergrund-universum-4642505/

Bild von Aneta Esz auf Pixabay

Wege der Entfaltung überall präsent,
bloß nichts hinzudichten,
weglassen, wenn es real brennt,
bei Fakenews mitnichten.
Die werden als real verkauft,
Covidioten und Nazis Hand in Hand,
was sich dabei so alles zusammenrauft,
gefährlich und eklatant.
Genau so gewollt, könnte man meinen,
Politik schaut pikiert weg,
muß dies betont verneinen.
Wirtschaft und Radikale unter einer Deck‘?
Nur keine Fragen stellen,
vertuschen steht zur Diskussion,
man wolle niemand verprellen,
erst recht nicht die Union.
So redet man sich die eigene Welt schön,
das hat schon lang Tradition,
Kritiker sich niemals daran gewöhn‘,
was für ein dramatischer Hohn!

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.