Der Olle mit der Tolle


https://pixabay.com/de/photos/wermut-kraut-pflanze-bl%C3%A4tter-makro-4594015/

Bild von mac231 auf Pixabay

Ein Wermutstropfen rennt hinab
von seinem Doppelkinn,
hat so manches im Sinn,
hält ihn daher auf Trab.

Von wem mag wohl die Rede sein?
Ihr kennt ihn allesamt,
seine Taten werden ihm aberkannt,
hoffentlich nicht nur zum Schein.

Möge es vielleicht rätselhaft erscheinen,
mit ein klein wenig Verstand
wird er zugleich erkannt.
Vier Jahre hielt er etliche auf Beinen.

Namen sind nur Schall und Rauch,
trotzdem bleiben sie uns haften.
Viele Betroffene es dennoch nicht schaffen,
stehen ratlos seitdem unsicher auf dem Schlauch.

Er hat den Wermutstropfen verschluckt,
nicht wirklich, aber als Metapher.
Da draußen stehen viele Gaffer,
auf die der Olle mit der Tolle weiterhin spuckt.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.