Soll ich meinen Traum erzählen


https://pixabay.com/de/photos/poetische-sonne-baumwipfel-wolken-5015382/

Bild von mehdi meghari fert auf Pixabay

Soll ich meinen Traum erzählen,
der es liebt vom Schlaf zu zehren,
seit Kindheit ein treuer Begleiter,
meines Geistes Blitzableiter?

Soll ich meinen Traum erzählen,
euch mit Gefühlsmüll quälen,
der die Nächte mit mir verbringt,
des Tags er mit sich selbst ringt?

Soll ich meinen Traum erzählen,
in dem immer Worte fehlen,
aus Zeitdruck oder Ignoranz,
meine Einwände für ihn Firlefanz?

Soll ich meinen Traum erzählen,
für den nur wichtig seine Sphären,
durch die er meint mich zu belehren
oder schlimmer mich zu bekehren?

Soll ich meinen Traum erzählen,
dessen Story ich nie darf wählen,
der sich mir hat aufgedrängt,
damit jemand über ihn nachdenkt?

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.