Null-Toleranz-Politik ad absurdum geführt


https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/3a/YouTuber_Rezo_%282018%29.jpg/508px-YouTuber_Rezo_%282018%29.jpg

Wikimedia Commons CC BY 3.0

Rechtsfreie Räume für Nazi-Covidioten-Gemisch?

Berichten, beobachten, analysieren und entsprechend kommentieren, wenn weiterhin jene „bunte“ Mischung von Maskenverweigerern zusammen mit Rechtsextremen als Superspreader das Corona-Virus uns allen zumutet, mag vielleicht noch gut gemeint den ein oder anderen interessieren, in den Weiten der Social Media kaum noch. Der Ton macht bekanntlich die Musik, und der ignoriert sämtliche berechtigte Bedenken.

Obendrein schaut unsere Regierung tatenlos zu, verharmlosen Innenminister die brisante Sachlage, wie auch Rezo in seinem kurzen YouTube-Video „Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden…“ zum Besten gibt. Dabei spricht er von einem Level zum nächsten, was die sich entwickelnde Eskalation hinsichtlich jener sogenannten „Querdenker-Demos“ anbelangt, gibt zu bedenken, wohin dies wohl führen mag.

Immer mehr Zuschauer bei der Zerlegung unserer Demokratie?

Das wäre in der Tat der Worst Case, von dem wir noch ein Stückweit entfernt sind. Schlimm genug, daß sich Innenminister abwenden, ganz besonders Horst Seehofer seinen nicht uneigennützigen Anteil daran hatte. Die Verharmlosung von jenen Nazis hat ohnehin bereits seit Ende des Zweiten Weltkrieges bis heute nahezu Tradition, wie man ohne Probleme nachweisen kann.

Vor kurzem stellten wir fest, daß die Zerlegung unserer Demokratie wohl genau so gewollt zu sein scheint. Rezo hat es auf seine Weise bestätigt. Und die Politik? Schweigt sich aus. Andererseits gibt es letztlich genügend Gelegenheiten, endlich Taten folgen zu lassen, bevor das Kind in den Brunnen gefallen ist. Denn die Covid-19-Pandemie bleibt bestehen, zumal immer mehr Unbelehrbare ohne Masken die Bevölkerung anstecken, während die Polizei diese tatenlos gewähren läßt. Aber Hauptsache Gegendemonstranten mit voller Härte per Wasserstrahl abstrafen. Was für ein Signal?!

Mobilisierung bis hinein ins benachbarte Europa

Was hierzulande mal ganz locker funktioniert, schließlich erleben jene Covidiotenprotestler, – als eine Demonstration mag man jenes Gemisch nicht mehr bezeichnen -, kaum Widerstand seitens der Ordnungsmacht, mag auch woanders fruchten. Nach Protesten in Berlin und Leipzig wollen Corona-Skeptiker und Verschwörungsideologen in Frankfurt (Oder) und Slubice protestieren, wie Der Tagesspiegel schrieb.

Das kommt davon, wenn verantwortliche Innenpolitiker Meinungsfreiheit mit Widerständen bis hin zu Putschabsichten verwechseln, diese nicht ernsthaft wahrhaben möchten. Man erinnere sich an die Frechheiten, im  Deutschen Bundestag Politiker dermaßen unverhohlen  belästigen zu dürfen. Alles schaut zu, keiner reagiert. Unfaßbar leichtsinnig und gefährlich!

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Quergedachtes

Dieser Beitrag wurde unter Quergedachtes abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.