Der Nächste bist nicht du


https://pixabay.com/de/photos/terror-missbrauch-gewaltt%C3%A4tige-4846009/

Bild von franklin mosquera auf Pixabay

Einheitlichkeit
im Denken
im Fühlen
parieren auf
Kommando
halt ihren Frust
in Schach
zu lieben
den Nächsten
wie sich selbst
ihre Last
der Unfähigkeit
duldsam gegenüber
anderen zu sein
gleichen sie aus
mit Unterdrückung
sie vermögen
den Nächsten
nur zu lieben
als Verkörperung
ihrer Person
despotisch
unterjochen sie
die Schöpfung
Krieg ihr Appell
für Einheit
und in
braunschwarzer
Farbe
vermodert
die Welt

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.