Mit ohne Dialog


https://pixabay.com/de/photos/gasse-st%C3%A4dtischen-schaufenster-1209553/

Bild von Free-Photos auf Pixabay

Ausgefranst Hemd und Hose
bunte Flecken und dann Pose
vor den Menschenmassen
die lustwandeln in den Gassen
kurzer Blick im Schaufenster
spiegeln die Farbgespenster
kein Sinn für Rechtschaffenheit
denken nur an ihre Freiheit
peace and love englisch ist das
so ein spinnerter Quatsch
lernts besser richtig deutsch
wenn du di denn freusch
hosch a fuchzgerl über
eine Mark bekommst mein Lieber
Heidenei zweisprachig
in der Schul wohl fleißig
ich nicke pflichtbewusst
Dialekte sind ein Muß
öffnen Börsen und zuweilen Herzen,
ohne es mit der Dialektik zu verscherzen

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.