Kopfkarussell


https://pixabay.com/de/photos/kettenkarussell-karussell-frankfurt-1029312/

Bild von Peggy und Marco Lachmann-Anke auf Pixabay

Im Kopfkarussell
vergißt es
sich schnell,
sich drehend
Gedanken
verwehend,
bereit
Träume
weit und breit
zu verteilen,
man muß sich
beeilen,
bevor
so ein
Tor
emsig
es ausbremst,
dann wird‘s brenzlig
für die Welt,
der die Inspirationen
sonst gänzlich fehlt,
auch für mich
entfallen Freiräume für Ideen,
das wäre fürchterlich.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.