Gekünstelte Nachahmer


https://pixabay.com/de/photos/abstrakt-wissenschaft-zeit-3058029/

Bild von massimilianocamillucci auf Pixabay

An der Zeit liegt es,
nur an ihr,
ihr fehlt
jedes Gespür,
empathielos
sie ist,
behandelt dich
genauso wie mich.

Rücksichtslosigkeit
ist ihr Brevier,
keine Minute länger
gönnt sie mir,
nicht einmal
ein Sekündchen,
ignoriert mein Fleh’n,
sie schlägt zehn.

Nur ihr ist eigen
die perfekte Perfektion,
mag sie dir auch
manchmal mehr
Zeit bescheinen,
alles eine Illusion,
du empfindest es so,
du hast Gefühl, klaro.

An der Zeit liegt es,
nur an ihr,
weshalb ich zu spät,
ihr fehlt Verständnis,
sie ist nicht menschlich,
Frechheit auf Wochen
keine freien Termine,
sie, sie affektierter Zeitmime.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.