Ganz leise auf die Reise


https://pixabay.com/de/photos/frankfurt-flughafen-fraport-boeing-2364914/

Bild von Mr_Worker auf Pixabay

Zwei Reiszwecken
wollten die Welt entdecken,
dabei allerlei aushecken,
prompt in Frankfurt auscheckten,
dabei Neugier erweckten,
vor Scham sie sich versteckten.

Schließlich in den Lüften waren,
sahen sie Vogelscharen
wie schon eh und je seit Jahren
vorbeifliegen. Waren sich im Klaren,
sie würden bald Mal per Schiff fahren,
diesen Traum sich bewahren.

Zwei Reiszwecken
sich seitdem erst recht necken,
manch Story aufdecken,
nur so zu Testzwecken
ohne dabei anzuecken,
vor nichts zurückschrecken.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.