Alles Maskerade


https://pixabay.com/de/photos/mit-der-maske-ohne-die-maske-4800738/

Bild von timotavi auf Pixabay

Hinter der geschönten Fassade,
alles eine verlogene Maskerade,
alles eine riesige Schau,
Gockel macht auf Pfau,
oder Pfau auf Gockel,
ein Pfuidockel.

Günstig ist das Klima,
Welt dem Ende nah,
Pilze aus Boden schießen,
sie Feuchtigkeit genießen,
aus Erkenntnis wird Palaver,
Besserwissers Wortkadaver.

Pfuidockel in allen Ecken,
erschnüffeln dunkle Flecken,
reagieren sehr empfindlich,
trotzig spielen sie Opfer, kindlich,
Einfältigkeit ist ihnen eigen,
zwingen andere zu schweigen.

Unsere Zeit ist nun gekommen,
hatt‘s ein jeder vernommen,
brüllt’s durch Städte, Gassen,
seid bereit, Wissen zu verlassen.
Sind wir dümmer als ein Boot,
sie sinken nicht, das weiß jeder Idiot.

Aber uns erzählt man ständig,
wer kann‘s noch auswendig?
Willst du ins Wasser, lerne schwimmen.
Lüge ist’s, rufen der Narren Stimmen.
Hinter der Maske verbirgt sich Vergessen,
prahlerisch und selbstversessen.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.