Eselsohr


https://pixabay.com/de/photos/himmel-buch-wolken-tr%C3%A4umen-lesen-4830915/

Bild von RENE RAUSCHENBERGER auf Pixabay

Hört ihr das Seufzen,
Schlürfen, Rasseln,
Tapsen, Knirschen,
Fauchen, Brausen
im Gebüsch, Haus,
Wald, Tunnel,
Baum, Weiher,
es naht, es greift,
es zupft, es zehrt
an den Nerven,
Armen, Beinen,
drückt dich nieder,
zu Boden, zur Wand,
dein einziger Ausweg,
eintauchen in Wolken,
in Nebel, in Watte,
gerettet in Flausch,
ein Knall, ein Rums,
ein Schrei, ein Jauchzen,
vor dem Bett aufgewacht,
eingeschlafen,
Buch aufgeklappt,
Eselsohr beweist nicht
die letzte gelesene Zeile,
das Jauchzen nicht
die letzte Erinnerung.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.