Der Schein vom Sein


https://pixabay.com/de/illustrations/hintergrund-strahlen-abstrakt-645593/

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

Phrasen dreschen allseits beliebt,
ob in Chefetagen oder in der Politik,
am Stammtisch oder zu Hause,
keiner vermißt sie, fallen sie mal aus,
zu viele gehen ihnen auf den Leim,
weil zu simpel ihr verborgener Schein.

Fakenews in den Social Media glänzen
neben Nachrichten als Infos,
während der kleine Mann verlernt,
zu unterscheiden, weil keine Zeit vorhanden
vor lauter Jobs, die garantieren
die Teilhabe am Leben, um nicht zu verlieren.

Zerbrochene Familien, Trennungen Hand in Hand,
Ablenkung soweit das Auge reicht,
Hauptsache der Spaßfaktor wird angeboten,
jedwedes Unheil anderswo ausgeblendet,
für gute Unterhaltung wird nonstop gesorgt,
ein sorgenfreies Leben dir angeblich geborgt.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.