Kastration der Individualität


https://pixabay.com/de/illustrations/psychologie-seele-angst-fegefeuer-2095257/

Bild von kalhh auf Pixabay

Die neuen Wilden sind die blinden Alten,
die uralte Ängste als Eigentum verwalten,
aus aufgestauter Wut geborener Haß,
aus Unzufriedenheit beim kleinsten Anlaß
über die Nachkommen des Triebes Freuden,
die anstatt Macht lieber Friede vergeuden,
eigenständiges Denken bevorzugend
als einzig geltende Pflicht und Tugend,
in ihren Handlungen frei sind zu agieren,
das gilt es zu zerstören, damit sie parieren
nach altbewährtem einengendem Ritual,
als ewig Gefangene im Penisfutteral,
deshalb wird beschnitten die Individualität,
nur genormte Persönlichkeit hat Qualität,
an Geist und Seele kastrierte Geschlechter
sind die vorzüglichsten geblendeten Wächter,
gezüchtete eingeschüchterte Spermien,
das sind deren wahre Ergußphantasien,
die sie geschickt verpackt, wie sie sich freuen,
in die Welt mittels tausenden Lügen streuen.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.