Eine Runde dimmen


https://pixabay.com/de/photos/morgen-licht-sonne-sonnenaufgang-4815307/

Bild von oovstudio auf Pixabay

Aufgetürmt die Schatten,
weißgrau bis schwarz,
niemals blieben sie haften,
verbanden sich stets neu,
wollten auf kreativ machen,
chaotisch hip jetzt sei,
seitdem bestürme ich Schalter,
schummrig bis grell,
dimme bis sie auseinanderfallen,
bleibt zwar auch nichts haften,
aber mein Gemüt sich freut.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.