Liebeswinter


https://pixabay.com/de/photos/ostern-2020-corona-osterhase-4976730/

pixabay.com

Gesperrt weltweit die Nähe,
daß dies jemals geschähe
in irgendeiner Lebenszeit,
diese Idee ging zu weit,
verboten Berührung,
keine Umarmung,
Kontakt auf Abstand,
zwei Meter Luftwand,
Mundschutzpflicht,
all dies bedeutet nicht,
sich mit Worten zu berühren,
keine Telefonate führen,
Gefühle nicht zuzulassen,
keine neue Zuversicht fassen,
eine globale Kontaktsperre,
eine gemeinsam erlebte Sphäre,
erschafft für alle die Möglichkeit
einer internationalen Besinnlichkeit,
in der nicht Rang und Namen zählt,
sondern Humanität zum Sieger wählt,
die Voraussetzung für Nächstenliebe,
nach jedem Winter sprießen junge Triebe.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.