Ich hatte meine Zeit


https://pixabay.com/photos/clock-movement-time-time-of-2567921/

pixabay.com

Ich hatte meine Zeit, sagte sie,
nicht nur Männer sanken in die Knie.

Ich hatte meine Zeit, war zu lesen,
vieles so nah, als wäre es gestern gewesen.

Ich hatte meine Zeit, sie lachte,
jung sein war schneller vorbei, als ich dachte.

Ich hatte meine Zeit, hab sie noch,
nicht gebeugt, meinen Kopf halte ich hoch.

Ich hatte meine Zeit, schreibt sie eben,
nicht alles entstammt meinem Leben.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.