Rolling Home


https://pixabay.com/photos/children-sunset-silhouette-wave-4480257/

pixabay.com

Klein war ich mal,
nicht klein
im Sinne von groß
und klein,
jung war ich mal,
die Geschwister
alle älter,
für sie verwöhnt,
aber eigentlich nur,
weil ich vermochte
mich durchzusetzen,
das liebten sie nicht,
schließlich
sie waren älter,
erfahrener,
irgendwie sollte
sich dies
bestätigt finden,
dachten sie,
schließlich
sie waren reifer,
klüger,
irgendwie
erwachsener,
sagten sie oft,
wie Recht sie hatten,
festgefahren
waren sie
in ihren Rollen,
schließlich
war es ein leichtes,
an ihren Standpunkten
vorbeizurollen,
ich war klein, wendig,
jung und flexibel,
mein Geist nicht
verwohnt.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.