Es pfiff die Pfeife


https://pixabay.com/photos/city-night-dark-architecture-lamps-89197/

pixabay.com

Es pfiff die Pfeife,
nicht das Instrument,
daß man ihn nicht angreife,
sonst macht er sich ins Hemd.

Es pfiff Florian, die Pfeife,
nachts so falsch und laut,
bis Opa verteilte Schmierseife,
und ihm auf den Arsch gehaut.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.