Auf dem Kieker


https://pixabay.com/photos/raindrops-leaf-rain-raindrop-4074546/

pixabay.com

Sich auf dem Kieker haben,
sein Ich sehen
durch eine kleine Linse,
jede kleinste Narbe,
feinste Zuckungen
erspähen,
wie ich es liebe,
so fern,
so nah,
verschieden
im Hier und Jetzt,
auf Konfrontation aus,
um keine Antwort verlegen,
mal im Leben, mal im Sucher,
nicht immer in der Mitte,
aber immer treffe ich mich.

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.