Ich sehe mich an


https://pixabay.com/illustrations/woman-lips-clouds-sky-flash-641528/

pixabay.com

Ich sehe mich an
merke ich wein
gestern auch schon
morgen heul ich wieder
finde kein Ende
ich sehe mich an
Tränen benetzen Leid
halten es am Leben
es wird groß werden
noch größer
ich sehe mich an
weine um uns zwei
das Leid und mich
verschwimmen miteinander
werden eins
ich sehe mich an
merke ich wein
weiß bin nicht allein
das Schluchzen
Musik nur für uns zwei

Doris Mock-Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.