Ohne Demut unterwegs


https://pixabay.com/photos/earth-universe-space-planet-globe-4087022/

pixabay.com

Mensch bezeichnet sich als zivilisiert,
welch Hohn, welch Geist,
weil er völlig ungeniert
auf Menschlichkeit scheißt, wie dreist.

Mensch eigentlich Frieden will,
Kriege bestimmen den Geschichtsverlauf,
jene Erkenntnis äußerst schrill,
setzt er doch stets einen obendrauf.

Mensch vom Paradies auf Erden schwafelt,
während Zerstörung ungebremst anhält,
obwohl er zu Verhandlungen fürstlich tafelt,
zählt am Ende Macht mit entsprechend viel Geld.

Mensch nur eine Spezies in den Weiten des Alls,
da draußen wartet auf ihn kein Gott,
es nutzt kein Hüter des Heiligen Grals,
wenn verendet die Schöpfung auf dem Schafott.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.