Satznachlese


https://pixabay.com/illustrations/woman-silhouette-meditation-clouds-1927662/

pixabay.com

Hätte ich darüber nachgedacht,
was ich gedacht hatte,
zu dem Zeitpunkt,
als ich nach Luft schnappte
bei jeder Gelegenheit,
hätte ich mich für verrückt gehalten,
nicht im Sinne von irr.

Abgerückt bin ich,
dem Geschehen auf Distanz folgend,
den eigenen Handlungen
nachgespürt, schattenhaft,
ins Dunkle geglitten,
in die düsteren Ecken
der hinterlassenen Worte.

Originell grotesk geht es dort zu,
phantastisch chaotisch,
doch übersichtlich aufgeräumt,
quasi die Nachlese gesprochener Sätze,
leise Gedanken zu Gesagtem,
hätte ich darüber gedacht,
wenn ich gedacht hatte.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.