Ohne zu küssen


https://pixabay.com/photos/people-man-woman-couple-kiss-love-2563425/

pixabay.com

Keinen Kuß zum Abend.
Keinen Kuß zum Abschied.
Gefühle trabend.
Herz verschied.

Keine Augen, die leuchten.
Keine Ohren, die verstehen.
Tränen Gesicht befeuchten.
Schmerzen Lachen verwehen.

Zu mir treib das Lachen.
Zu mir spritz das Naß.
Zu mir schlepp die Gefühle.
Zu mir zieh das Herz.

Dann ist das Ende nicht nah.
Dann ist das Scheiden nicht schwer.
Darin erkenne ich dich wieder.
Darin vertrauten wir uns sehr.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.