Albtraum mit einer Brise Zuversicht


https://pixabay.com/photos/dream-fantasy-nightmare-imagination-2864678/

pixabay.com

Welch vorhersehbare Tück’
sich manchmal auftut.
Es springt gar von der Schipp’,
auch wenn du bist auf der Hut,
das alltägliche Glück.

Drum begreife dabei diesen Trick,
sei angeraten, nur Mut,
gestern, morgen, jeden Augenblick
kompensiert du jedwede Wut,
machst eben aus keinem Elefanten ne Mück’.

Du meinst, das sei ein starkes Stück?
Auf was wohl jene Erkenntnis ruht?
Es gäbe sowieso kein zurück?
Der ein oder andere dich ausbuht?
Wach auf, dann macht’s klick.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.