Anhänger


https://pixabay.com/photos/sheep-farmer-shepherd-agriculture-690198/

pixabay.com

Er hat ´nen Anhänger,
mit dem transportiert Chris
nicht irgendwas oder irgendwer,
er dient ausschließlich
seinen Spaßzwecken,
um Aufmerksamkeit zu erwecken
bei der Damenschaft,
Handwerker mit Muskelkraft.
Aber er hat noch ´nen Anhänger,
nicht irgendeinen, irgendwelchen,
einen ganz speziellen aus Silber,
drauf ein Surfer in den Wellen,
schließlich trägt man heutzutage
keine Dauerwellen mehr,
aber Wellen jeder Art
schätzen Frauen sehr.
Doch für Chris nicht genug,
zwei Anhänger sind für einen Tunichtgut,
nicht für irgendwen oder irgendwer,
schließlich ist er Teilzeitschäfer nebenher,
ein treuer Hund begleitet ihn,
egal auf welcher Tour, er stets neben ihm.
Damit alle ihn erkennen,
Anhänger überall er angebracht,
an den Hänger,
an die Halskette,
am Hundegeschirr,
an seinen Klamotten,
um viel Anhänger anzulocken,
ob mit oder ohne Locken,
und schon rast eine große Anhängerwelle,
Anhängerschaft vergrößert sich schnelle.
Chris weiß,
es reicht,
einen Aufhänger zu haben,
und schon braucht man sich über
tausende Fans, Anhänger nicht zu beklagen,
schon ist man wer,
nicht irgendwer,
sondern Chris mit den Anhängern,
der absolute Hammer unter Fanfängern.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.