Wellengebell am Landungssteg


https://pixabay.com/photos/munich-cathedral-of-our-lady-2687184/

pixabay.com

Mein wuscheliger Rebell,
du warst unheimlich schnell,
schnapptest nach jeder Well´,
begleitet mit deinem Gebell.

Sie gaben dir den Namen Arko,
du warst zwei, munter wie ein Floh,
quirlig ohne Ende, ich froh,
wurden ein Gespann, Ines und Co.

Gemeinsam unterwegs, landauf, landab,
München machte uns beide schlapp,
Geld und Nahrung wurden knapp,
bettelnd liefen wir Straßen ab.

Mit dir sitze ich immer noch am Landungssteg,
dein Wesen hat alle Bedenken hinweggefegt,
du liebtest ein Pärchen, hast es ständig umhegt,
fortan ging jeder von uns seinen eigenen Weg.

Nafia

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.