Bosheit kein Lebenszweck


https://pixabay.com/photos/haunted-house-skull-brick-wall-2798409/

pixabay.com

Geistige Brandstifter sind stets unterwegs,
um Nahrung zu finden,
ihre fanatischen Gedanken weiterzutragen.
Sie haben nichts zu sagen,
außer Menschen zu schinden
wie fortgeschrittener Krebs.

Haß kann sich einfach entfalten,
findet ungebremst Wege,
ohne rechtzeitig aufgehalten zu werden.
Menschen verhalten sich wie unsichere Herden,
auf daß man Angst ständig pflege,
statt folgerichtig zu schalten und walten.

Gebt ihnen keine Bühne, kein Podium, keinen Raum,
sie nutzen jede Bosheit für ihre Zwecke,
finden weiterhin sorglose Verbündete.
Erst wenn man deutlichst verkündete,
daß solch Gedankengut verrecke,
keine Chance, weder für blau noch braun.

Lotar Martin Kamm

Kategorie: Gedichte

Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.